Die Bürkis geraten ins Irrenhaus

Drucken
Teilen

Rorschach Am ökumenischen Seniorennachmittag 55+ Plus im ev. Kirchgemeinde-Zentrum Rorschach tritt die Theatergruppe Silberfüchse mit dem Stück «Theaterfieber» auf. Frau Bürki wird ins Seniorenheim gebracht. Zwei Pensionäre trösten sie und beschliessen, etwas Kreatives zu tun – Theater zu spielen. Als die Bürkis ihre Mutter besuchen kommen, geraten sie in die Vorbereitungen zur Premiere. Weil nicht eingeweiht, meinen sie in einem Irrenhaus zu sein und wollen die Mutter gleich mit heimnehmen. Der Anlass findet am Donnerstag, 18. Januar, um 14.30 Uhr statt. Anschliessend gibt es einen Zvieri. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. (pbr)