Dichten in der Grabenhalle

Drucken
Teilen

Lesebühne Am kommenden Montag, 20.30 Uhr, findet in der Grabenhalle wieder ein Dichtungsring statt. Auf der Lesebühne sitzen wie immer Patrick Armbruster und Etrit Hasler, die den Anlass leiten. Die Lesebühne steht aber allen offen, die an dem Abend einen lyrischen Beitrag oder einen poetischen Erguss beisteuern möchten. Türöffnung ist um 20 Uhr. (pd/ghi)