Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Diashow und Jazz im Dunkeln

Sensibilisierung Am Donnerstag und Freitag macht das Dunkelzelt des Ostschweizerischen Blindenfürsorgevereins auf dem Obvita-Gelände im Bruggwald in St. Gallen Station. Mit ihm soll die breite Öffentlichkeit für das Thema Sehbehinderung sensibilisiert werden. Das Zelt soll ein Treffpunkt für Sehende, Sehbehinderte und Blinde sein. Es ermöglicht zudem, Kultur auf eine etwas andere Art zu erleben.

Am Donnerstag, 19.30 Uhr, tritt im Dunkelzelt Manuel Stahlberger auf. Er zeigt seine Diashow auf einzigartige Weise, nämlich im Dunkeln. Am Freitag, 19.30 Uhr, ist im Dunkelzelt der blinde Pianist und Jazzmusiker Alexander Wyssmann zu Gast. Er erzählt mit seiner Musik wortlose Geschichten, die sich jede Zuhörerin, jeder Zuhörer selber in Bilder übersetzen kann. (pd/vre)

Infos, Tickets und Reservation: www.dunkelzelt.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.