Detektive rätseln im Schloss

WITTENBACH. Im und ums Schloss Dottenwil geschehen seltsame Dinge. Um die rätselhaften Vorfälle zu lösen, brauchen Miss Marple, Philip Maloney, Sherlock Holmes und Co. viele kleine Spürnasen und grosse Meisterdetektive, die ihnen helfen. Und zwar am Sonntag, 1.

Merken
Drucken
Teilen

WITTENBACH. Im und ums Schloss Dottenwil geschehen seltsame Dinge. Um die rätselhaften Vorfälle zu lösen, brauchen Miss Marple, Philip Maloney, Sherlock Holmes und Co. viele kleine Spürnasen und grosse Meisterdetektive, die ihnen helfen. Und zwar am Sonntag, 1. September, von 10 bis 18 Uhr, wenn es heisst «Detektive im Schloss». Die Spürnasen können sich verkleiden und fotografieren lassen, das Spurenlesen lernen, bei Detektivgeschichten mitraten, etwas basteln, Geheimschriften enträtseln, einen echten Fall lösen und viele Spiele rund ums Thema Detektive ausprobieren. Um 11 Uhr kommt ausserdem ein echter Polizist vorbei. Auch an Verpflegung mangelt es nicht. Der Anlass für Familien wird organisiert von der Ludothek Wittenbach und dem Verein Fami – Familie mitenand. (pd/cor)