Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Dernière für ein Urgestein und kein SVP-Bankrat

Namen & Notizen

Das Stadtparlament St. Gallen hat am Dienstagabend eines seiner amtsältesten Mitglieder verabschiedet - und das mit Applaus. Roger Dornier (Bild) von der FDP tritt per Ende November zurück. Er ist seit Anfang 2001 Mitglied der städtischen Legislative. Seit sechs Jahren präsidierte er bis Ende Oktober die FDP-Fraktion und gab den Freisinnigen in mancher Debatte Profil. Als Nachfolger an der Spitze der Fraktion bestimmten die Freisinnigen Felix Keller, den Geschäftsführer des St. Gallischen Gewerbeverbandes. Ins Stadtparlament nachrücken wird Remo Daguati, der Geschäftsführer des Hauseigentümerverbandes (HEV) St. Gallen. Roger Dornier wurde auch schon als möglicher Nachfolger von Stadtpräsident Thomas Scheitlin gehandelt. Der Rückzug aus dem Stadtparlament deutet allerdings darauf hin, dass Dornier seine Prioritäten an einem anderen Ort hat. Beruflich zog es ihn vor kurzem von der St. Galler Kantonalbank zur Liechtensteinischen Landesbank. Kandidierte Roger Dornier dennoch in St. Gallen fürs Stadtpräsidium, ein Quereinsteiger wäre er nicht. (dwi)

Nicht nach Osten, sondern nach Westen, aber wie Dornier hin zur einem Bankhaus, orientierte sich diese Woche der SVP-Stadtparlamentarier Christian Neff (Bild).Er kandidierte als Bankrat für die Aargauische Kantonalbank (AKB). Neff war von der SVP im Kanton Aargau als Sprengkandidatin aufgestellt worden. Die Wahl in den Bankrat der AKB durch den Aargauer Grossen Rat verpasste Christian Neff am Dienstag. Er holte 57 Stimmen und unterlag damit seiner Gegenkandidatin Andréa Helliger, die 71 Stimmen auf sich vereinen konnte. Wie Neff lebt auch Helliger nicht im Aargauischen; sie ist im Kanton Luzern daheim. So oder so: SVP-Mann Christian Neff bleibt St. Gallen und dem Stadtparlament vorläufig erhalten. Exekutivambitionen sagt man ihm (noch) nicht nach. (dwi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.