Der Verstorbenen gedenken

Region Wenn die Blätter fallen und Nebel heraufzieht, wenn das Jahr in seine letzte Runde geht, werden wir nachdenklicher. In den Gottesdiensten am Dienstag, 1. November, um 9.30 Uhr in Altenrhein und um 13.30 Uhr in Buechen-Staad wird besonders der Verstorbenen gedacht.

Drucken
Teilen

Region Wenn die Blätter fallen und Nebel heraufzieht, wenn das Jahr in seine letzte Runde geht, werden wir nachdenklicher. In den Gottesdiensten am Dienstag, 1. November, um 9.30 Uhr in Altenrhein und um 13.30 Uhr in Buechen-Staad wird besonders der Verstorbenen gedacht. Die Gottesdienste werden musikalisch vom Saxophonquartett Les Saxoiseaux unter der Leitung von Daniel Zeiter gestaltet. (AA./pet)