Der Trend zum Oktoberfest steigt

Durch Beizer, die ein Oktoberfest veranstalten, werde der Umsatz gesteigert, sagt Reto Preisig von der Brauerei Schützengarten. Das umsatzstärkste Fest im Oktober ist für Schützengarten aber die Olma.

Drucken

Durch Beizer, die ein Oktoberfest veranstalten, werde der Umsatz gesteigert, sagt Reto Preisig von der Brauerei Schützengarten. Das umsatzstärkste Fest im Oktober ist für Schützengarten aber die Olma. Laut Karl Locher von der Brauerei Locher verkauft die Appenzeller Brauerei am meisten Bier in den Sommermonaten. Auch Claudia Graf von der Sonnenbräu AG bestätigt, dass Bierkonsum stark vom Wetter abhängig ist. Man spüre zurzeit aber den starken Trend zu Oktoberfest-Anlässen. Jedes Jahr muss die Brauerei Sonnenbräu deshalb mehr Masskrüge bereitstellen. (jor)