Der Schweizer isst über 1100 Tiere

Merken
Drucken
Teilen

Fleischkonsum Laut Swissveg isst der durchschnittliche Schweizer in seinem Leben 720 Hühner, 390 Fische, 33 Schweine, 25 Hasen, acht Kühe, sechs Schafe, vier Rehe, zwei Hirsche und ein halbes Pferd, insgesamt also knapp 1200 Tiere. Der Wasserverbrauch zur Produktion eines Kilogramms Rindfleisch beläuft sich auf über 15000 Liter. Im Vergleich: Für ein Kilogramm Getreide sind es 1600 Liter, also fast zehnmal weniger. (vac)