Der Maimarkt startet in Gossau schon am 30. April

GOSSAU. Dieses Wochenende steigt im Gossauer Zentrum wieder der Maimarkt des Ostschweizerischen Marktfahrerverbands. Die Besucher erwarten bis zu 200 Marktstände und zahlreiche Fahrgeschäfte. Marktbetrieb gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18.30 Uhr.

Drucken
Teilen
Auch 2015 ging es am Maimarkt wortwörtlich hoch zu und her. (Bild: Benjamin Manser)

Auch 2015 ging es am Maimarkt wortwörtlich hoch zu und her. (Bild: Benjamin Manser)

GOSSAU. Dieses Wochenende steigt im Gossauer Zentrum wieder der Maimarkt des Ostschweizerischen Marktfahrerverbands. Die Besucher erwarten bis zu 200 Marktstände und zahlreiche Fahrgeschäfte. Marktbetrieb gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18.30 Uhr. Das Marktstübli hat bereits am Freitag von 18 bis 2 Uhr geöffnet. Am Samstag läuft der Betrieb von 7 bis 2 Uhr und am Sonntag von 7 bis 24 Uhr.

Der Maimarkt ist wie immer auch die Gelegenheit, die Gewinncodes von der Ostereiersuche einzutauschen. Möglich ist dies im Sarasani-Blachenzelt der Pfadi Helfenberg-Oberberg auf der Bundwiese, wie die Pfadfinder mitteilen. Dort besteht zudem die Möglichkeit, sein eigenes Schlangenbrot zu backen. Auch zahlreiche andere Gossauer Vereine präsentieren sich traditionellerweise am Maimarkt. (jw)

Aktuelle Nachrichten