Der letzte Schliff in der Waldau

Drucken
Teilen
Die neue Fernwärmezentrale in der Waldau soll im März in Betrieb genommen werden. (Bild: Ralph Ribi)

Die neue Fernwärmezentrale in der Waldau soll im März in Betrieb genommen werden. (Bild: Ralph Ribi)

Schlussspurt In der Fernwärmezentrale Waldau läuft derzeit die Inbetriebnahme. Parallel dazu werden noch die letzten Schlussarbeiten am und im Gebäude ­vorgenommen. Ab Februar 2017 werden gemäss Ulrich Trümpi von den Stadtwerken dann auch die Umgebungsarbeiten auf dem Areal starten. «Diese beginnen, sobald die Witterung eine günstige Pflanzenentwicklung erlaubt.» Verlaufen die Arbeiten nach Plan, erfolgt die Betriebsübergabe der neuen Fernwärmezentrale zwischen Schönaustrasse, Waldauweg und Sömmerli­strasse im März 2017. Ursprünglich hätte die Zentrale bereits vor dreieinhalb Jahren den Betrieb aufnehmen sollen. Eine Einsprache gegen das ­Projekt sowie eine nachfolgende ­Beschwerde gegen das Urteil des kantonalen Verwaltungsgerichts hat jedoch zu Verzögerungen geführt. (ghi)