Der lange Weg zur beruflichen Integration

Merken
Drucken
Teilen

Ausstellung Im Solidaritätshaus an der Fidesstrasse 1 wird morgen Freitag, 19 Uhr, die Fotoausstellung «Auf der Suche nach Arbeit» der Fotografin Ursula Häne eröffnet. Zu sehen sind neun Porträts von jungen Frauen und Männern aus verschiedenen Herkunftsländern. Die Bilder wurden am Arbeitsort der Porträtierten aufgenommen. Ergänzt werden die Fotografien durch Berichte der Porträtieren über ihre Herkunft, ihre Flucht sowie ihre sprachliche und berufliche Integration. Die Ausstellung thematisiert, wie viel Einsatz für Geflüchtete notwendig ist, damit sie ihren Weg gehen und damit Erfolg haben. Ursula Häne ist Fotografin bei der WOZ und stellt bereits zum zweiten Mal im Solidaritätshaus aus.

Nach der Vernissage informiert Claudia Nef, Leiterin des Kompetenzzentrums Integration und Gleichstellung des Kantons St. Gallen, über aktuelle Fragen zur Arbeitsintegration und geplante Massnahmen. Im Anschluss findet eine Diskussion statt. (pd/ghi)