Der «Kurzfilm-Cup»

An den Fussballlichtspielen gibt es neu einen Kurzfilmwettbewerb, den «Kurzfilm-Cup». Dabei treten die Teilnehmer – einzeln oder als Team – mit jeweils vier Kurzfilmen zum Thema Fussball im Cup-Modus gegeneinander an. Wer gewinnt, kommt eine Runde weiter, der Verlierer scheidet aus.

Drucken
Teilen

An den Fussballlichtspielen gibt es neu einen Kurzfilmwettbewerb, den «Kurzfilm-Cup». Dabei treten die Teilnehmer – einzeln oder als Team – mit jeweils vier Kurzfilmen zum Thema Fussball im Cup-Modus gegeneinander an. Wer gewinnt, kommt eine Runde weiter, der Verlierer scheidet aus. Jeder Kurzfilm darf nur einmal gezeigt werden. Bei genügend Teilnehmern ist auch eine Vorrunde vor der K.-o.-Phase denkbar. «Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen, sogar eine aus dem Ausland», sagt Mit-Organisator Ruben Schönenberger.

Die vier Kurzfilme müssen jeweils 90 Sekunden lang sein. Anmeldungen werden bis 30. April unter kurzfilm-cup@fussball lichtspiele.ch entgegengenommen. Die Kurzfilme müssen spätestens bis 1. August eingereicht werden. (dag)