Der Federschmuck der Amazonas-Indianer

Morgen Sonntag, 11 Uhr, geht es auf einer Führung durch die Ausstellung «Welten sammeln» im Historischen und Völkerkundemuseum um den «Federschmuck der Amazonas-Indianer». Referent ist der Ethnologe Andreas Schlothauer, ein anerkannter Spezialist und Kenner des Amazonas-Gebietes.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Sonntag, 11 Uhr, geht es auf einer Führung durch die Ausstellung «Welten sammeln» im Historischen und Völkerkundemuseum um den «Federschmuck der Amazonas-Indianer». Referent ist der Ethnologe Andreas Schlothauer, ein anerkannter Spezialist und Kenner des Amazonas-Gebietes.