Der Arzt bleibt im Dorf

Drucken
Teilen

Waldkirch Fast zwei Jahre dauerten die Verhandlungen zwischen der Gemeinde, der Raiffeisenbank Waldkirch und dem Dorfarzt Thomas Amman. Ziel war es, die ärztliche Grundversorgung vor Ort auch in Zukunft sicherzustellen – wenn nötig mit finanziellem Zustupf der Gemeinde Waldkirch. Wie der Gemeinderat gestern mitteilte, kamen die Gespräche nun zu einem Ergebnis, und zwar ohne dass die Gemeinde finanziell einspringen muss. Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank hatten bereits seit Längerem kommuniziert, dass sie im Parterre der neuen Überbauung «Pöstli» im Dorfzentrum eine Arztpraxis vorsehen. Die Raiffeisen und Dorfarzt Thomas Amman haben nun gemeinsam eine Lösung gefunden. Der Gemeinderat spricht in der Mitteilung denn auch von einem «erfreulichen Resultat zu Gunsten der Gemeinde und der Bürgerinnen und Bürger». (gk/nh)