Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DEPARTEMENTE VERTEILT: Rochade im Gossauer Stadtrat

Der Gossauer Stadtrat hat die Departemente für den Rest der Amtsdauer 2017-20 verteilt. Stadträtin Gaby Krapf-Gubser wechselt auf den 1. Januar 2018 in das Departement Bau/Umwelt/Verkehr. Die neu gewählte Stadträtin Claudia Martin übernimmt das Departement Versorgung/Sicherheit.
Der Gossauer Stadtrat in der aktuellen Zusammensetzung (v.l.): Helen Alder Frey, Urs Blaser, Claudia Martin, Gaby Krapf-Gubser und Stadtpräsident Alex Brühwiler. (Bild: pd)

Der Gossauer Stadtrat in der aktuellen Zusammensetzung (v.l.): Helen Alder Frey, Urs Blaser, Claudia Martin, Gaby Krapf-Gubser und Stadtpräsident Alex Brühwiler. (Bild: pd)

Mit der der Wahl von Claudia Martin (SVP) am vergangenen 26. November ist der Gossauer Stadtrat ab Anfang kommenden Jahres wieder vollständig. Nun hat sich der Rat erstmals in der neuen Zusammensetzung getroffen und die Departemente für den Rest der Amtsdauer verteilt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Im Stadtrat kommt es zu einer Rochade: Vizepräsidentin Gaby Krapf-Gubser (FDP) übernimmt ab kommendem Jahr die Leitung des Aufgabenbereichs Bau/Umwelt/Verkehr. Nach dem Rücktritt von Stefan Lenherr leitet sie seit Ende April 2017 interimistisch den Hochbau. Der neu gewählten Stadträtin Claudia Martin hat der Rat die Verantwortung für den Aufgabenbereich Versorgung/Sicherheit übertragen. An seiner ersten Sitzung im neuen Jahr wird der Stadtrat die Aufgaben im Detail abgrenzen. (pd/red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.