Den Himmel vor der Erde erreicht

Sternenkinder sind Kinder, die mit weniger als 500 Gramm oder vor der 23. Schwangerschaftswoche vor, während oder nach der Geburt sterben. Der Begriff kommt davon, dass jene Kinder den Himmel, also die Sterne, erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblickten.

Merken
Drucken
Teilen

Sternenkinder sind Kinder, die mit weniger als 500 Gramm oder vor der 23. Schwangerschaftswoche vor, während oder nach der Geburt sterben. Der Begriff kommt davon, dass jene Kinder den Himmel, also die Sterne, erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblickten. Der Begriff richtet den Fokus auf das Kind, im Gegensatz zu Begriffen wie Fehl- und Totgeburt. (woo)