Den ganzen Tag Streichmusik

Sogar aus Zürich reisen Kinder an, um am Projekt «Musik auf 4 Saiten» in Gossau teilzunehmen. Bis Freitag gibt es täglich ein Streichkonzert.

Andrina Zumbühl
Drucken
Teilen
Volle Konzentration ist bei der Probe im Musikschulzentrum gefragt. (Bild: Andrina Zumbühl)

Volle Konzentration ist bei der Probe im Musikschulzentrum gefragt. (Bild: Andrina Zumbühl)

GOSSAU. Einige Kinder des Orchesters verfolgen die Anweisungen des Dirigenten, andere schwatzen weiter. Der Dirigent klopft mit seinem Stab, um die volle Aufmerksamkeit zu erhalten. «Und jetzt <tutti>, das heisst alle», sagt er. Ein irischer Polka liegt auf dem Notenständer bereit. Die 20 Kinder, fast alles Mädchen, machen sich bereit. Sie spielen alle Streichinstrumente und nehmen am Projekt «Musik auf 4 Saiten» teil. Von Montag bis Freitag beschäftigen sich die Kinder diese Woche im Musikschulzentrum Gossau intensiv mit Musik. Neben Orchesterspiel und Kammermusik stehen auch Einzelunterricht und Musiktheorie auf dem Tagesplan. Das Ergebnis kann jeden Abend um 17 Uhr bei einem kleinen Konzert bewundert werden. Am Freitag ist um 17 Uhr das Schlusskonzert.

Weite Anreise von Zürich

«Musik auf 4 Saiten» findet zum ersten Mal statt, sagt Dirigent Thomas Burri-Lucain. Die Kinder sind den ganzen Tag in der Musikschule beschäftigt. Am Mittag essen sie gemeinsam, doch schlafen könne jedes zu Hause. So haben sie aber teilweise einen langen Weg nach Gossau, denn die Streicher kommen aus Flawil, St. Gallen, Bischofszell, St. Margrethen, Aadorf und sogar aus Zürich. Die Musikbegeisterten zwischen sechs und 14 Jahren werden von den Streichern Beate Sauter, Olaf Krüger und Thomas Burri-Lucain betreut.

«Alles gefällt mir»

Einige Streicher haben erst kürzlich begonnen, andere spielen schon länger, sagt Burri-Lucain. So auch die zehnjährige Zoe aus Aadorf. Schon seit fünf Jahren spielt sie Geige. Annalina, ebenfalls zehn Jahre alt, spielt Cello. Was gefällt ihr am besten? «Alles», sagt sie lachend. Auch der Dirigent ist zufrieden. «Ich kann mir durchaus vorstellen, ein solches Projekt wieder einmal zu veranstalten», sagt er.

Konzerte: Mo–Fr, 17 Uhr, Säntisstr. 6

Aktuelle Nachrichten