Das Meisterrennen ist eröffnet

SCHIESSEN SPORT IN DER NÄHE

Merken
Drucken
Teilen

Kürzlich hat im Firmenfussball die Meisterrunde begonnen. Favorit SVA St. Gallen besiegte Migros Ostschweiz 2:1. Titelverteidiger Post St. Gallen kam gegen Polizei St. Gallen nicht über ein 4:4 hinaus, konnte jedoch ein 0:3 aufholen. Im dritten Spiel besiegte Coop Ostschweiz Hota 3:2. Am Wochenende geht es in die zweite von insgesamt fünf Runden. (kra)

Waldkirch-St. Gallens Frauen in Thun

Nach der 3:4-Niederlage zum Saisonstart gegen Emmental treffen die NLB-Unihockeyspielerinnen von Waldkirch-St. Gallen am Sonntag um 15 Uhr auswärts auf Thun. Auch die Berner Oberländerinnen verloren ihre erste Partie gegen Frauenfeld 1:3. (nb.)

Saisonstart für St. Gallens Volleyballer

Am Sonntag um 17 Uhr treffen die 2.-Liga-Volleyballer des STV St. Gallen in der Turnhalle Schönenwegen in der zweiten Cup-Runde auf das 1.-Liga-Team von Andwil-Arnegg. Unter Trainer Reto Weber trainiert St. Gallen schon seit Ende der vergangenen Saison intensiv und feilt an den Automatismen. (smo)

Geglückter Saisonstart für die Bishops

Den NLC-Rugbyspielern der Bishops St. Gallen ist ein optimaler Saisonstart geglückt. Auswärts besiegten sie die Walliser Alpine Rugby Yoga Association in St-Pierre-de-Clages 26:10. Am Sonntag um 14 Uhr empfangen die Bishops im heimischen Gründenmoos Winterthur. (dci)

Knupp und Riedener erfolgreich

Am Verbandsschiessen des Regionalschützenverbandes St. Gallen in Goldach, an dem sich 335 Gewehr- und 91 Pistolenschützen beteiligten, gewann Rolf Knupp vom SV Ramschwag mit 99 Punkten den Gewehrwettkampf. Den Sieg im Vereinswettkampf sicherte sich Wittenbach. Den 50-m-Pistolenwettkampf gewann Andreas Riedener von den Sportschützen St. Fiden mit 99 Punkten. Die Vereinswertung ging an St. Fiden. Im 25-m-Programm war Riedener erneut erfolgreich. (ewi)

VERBANDSSCHIESSEN

Goldach. Wettkampf des Regionalschützenverbandes St. Gallen. Beste Einzelresultate. 300 m. 99 Punkte: Bruno Knupp (SV Ramschwag). 98 Punkte: Ivo Bernhardsgrütter (Gossau), Marcel Wessner (SG Wittenbach). – 50 m. 99 Punkte: Andreas Riedener (St. Fiden). 98 Punkte: Andelko Klopotan (Polizei St. Gallen). – 25 m. 149 Punkte: Andreas Riedener (St. Fiden). 147 Punkte: Frederik Zurschmiede (St. Fiden), Christoph Knechtle (Polizei St. Gallen).

FUSSBALL

2. Liga. Gruppe 1. Morgen: 17.00 Rorschach – Diepoldsau-Schmitter (Pestalozzi), Arbon – Goldach (Stacherholz). 18.00 Grabs – Steinach (Mühlbach).

Gruppe 2. Morgen: 16.00 Uzwil – Winkeln (Rüti, Henau). 16.30 Fortuna – Wattwil Bunt (Kreuzbleiche). 17.00 Tobel-Affeltrangen – FC Abtwil-Engelburg (Breite, Tobel).

3. Liga. Gruppe 2. Morgen: 16.00 Staad – Rorschach (Bützel). 17.00 Au-Berneck – Besa (Degern). – Sonntag: 14.30 Rebstein – St. Otmar (Birkenau).

Gruppe 3. Morgen: 17.00 Gossau – Bischofszell (Buechenwald), Wittenbach – Tägerwilen (Grüntal).

Frauen. NLA. Morgen: 17.00 St. Gallen – Thun (Gründenmoos). 18.15 Staad – Basel (Bützel).

RUGBY

NLC. Sonntag: 14.00 Bishops St. Gallen – Winterthur (Gründenmoos).

UNIHOCKEY

NLA. Morgen: 19.00 Waldkirch-St. Gallen – Kloten (Athletik Zentrum, St. Gallen).

VOLLEYBALL

Cup. Männer. Sonntag: 17.00 St. Gallen (2.) – Andwil-Arnegg (1.) (Turnhalle Schönenwegen).