Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das Internet und die Gesellschaft

LyceumComputerchips und Kommunikationseinheiten sind so winzig und billig geworden, dass sie auch in Alltagsgegenstände eingebaut werden können. Dies ermöglicht ein «Internet der Dinge», in dem gewöhnliche Dinge untereinander kommunizieren. Was das «Internet der Dinge» (IoT) für die Gesellschaft bedeutet, erläutert Professor Friedemann Mattern, Department für Informatik an der ETH Zürich in seinem Vortrag morgen Dienstag, 15 Uhr, im ­Lyceumclub. Der Eintritt kostet 12 Franken. (pd/rsp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.