Das Friedenslicht nach Hause holen

Drucken
Teilen

Region Am kommenden Sonntag laden die katholische und die evangelische Kirchgemeinde Goldach um 17 Uhr zu einer ökumenischen Feier auf dem Schulhof Kirchenfeld ein. Auch in diesem Jahr wird das Friedenslicht aus Bethlehem am dritten Adventssonntag in der Schweiz empfangen. Kinder und Jugendliche tragen das Licht nach Goldach. Die ökumenische Feier beginnt um 20 Uhr, sie wird unter dem Motto «Freude teilen» gestaltet. Das Licht kann dort in kleinen Laternen oder mit Kerzen abgeholt werden. Der ökumenische Bläserkreis Straubenzell wird die Feier musikalisch begleiten. Im Anschluss laden die Kirchgemeinden zu Punsch und Glühwein ein.

In Rorschach wird das Friedenslicht dann eine Woche später, am Samstag 23. Dezember um 18.30 Uhr auf dem Lindenplatz weitergereicht. Es gibt eine Adventsfeier mit musikalischer Begleitung. In Thal kann das Friedenslicht dieses Jahr am 24. Dezember nach der ökumenischen Familien-Weihnachtsfeier um 16.30 Uhr und der Christmette um 21 Uhr im Katholischen Pfarreiheim Thal abgeholt werden. (pd)

Aktuelle Nachrichten