Damen- und Frauenriege schaut auf das vergangene Jahr zurück

RORSCHACH. Im Restaurant Seeblick Rorschacherberg begrüsste die Damen- und Frauenriege des Stadtturnvereins Rorschach dieses Jahr 44 Mitglieder zur Hauptversammlung.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Im Restaurant Seeblick Rorschacherberg begrüsste die Damen- und Frauenriege des Stadtturnvereins Rorschach dieses Jahr 44 Mitglieder zur Hauptversammlung.

Gemeinsame Ausflüge

Aufmerksam hörten sich die Anwesenden die vorgelesenen Jahresberichte an, heisst es in einer Mitteilung des Vereins. Besonders für Lacher sorgten Ausführungen über die vergangene Turnfahrt nach Prag. Weitere gesellige Vereinsanlässe im vergangenen Jahr waren der Besuch des Kriminalstücks in der Kellerbühne, der Sommerausflug bei Vollmond in die Blumenhalde in Goldach, eine Wanderung um Ermatingen und das gemeinsame Geburtstagsfest einiger 50- und 60-Jährigen.

Vorstand wiedergewählt

Dank gutem Kassa-Abschluss können die Jahresbeiträge bei 90 Franken belassen werden, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Damen- und Frauenriege des Turnvereins konnte dieses Jahr drei neue Mitglieder begrüssen. Der Vorstand und die Präsidentin Denise Heeb wurden für ein weiteres Jahr bestätigt. Die sechs Vorturnerinnen wurden verdankt. Nach 18 Jahren gibt Maria Städler ihr Amt als Revisorin ab. Als Nachfolgerin wurde Agnes Langenegger gewählt. Für ihre langjährige Vereinstreue wurden sieben Mitglieder geehrt. Margrith Bromberger für zehn Jahre, Ursi Rohrer, Maria Prendina, Lisbeth Grieder, Esther Imperatore für 20 Jahre, Jasmin Hubler für 25 Jahre und Rosmarie Haltiner für 40 Jahre. Zum Schluss der Veranstaltung entführte eine Power-Point-Präsentation nochmals nach Prag, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Frauen des STV Rorschach turnen jeweils am Mittwochabend in der Burghaldenturnhalle von 20.15 bis 21.30 Uhr. (ts/joy)

Aktuelle Nachrichten