Dänische Tragikomödie

Drucken
Teilen

Arbon Am Freitag, 2. Juni, läuft um 20.45 Uhr «Here is Harold» im Kulturcinema. Seit mehr als 40 Jahren schuftet Harold Lunde gemeinsam mit seiner Frau in seinem Möbelgeschäft «Lunde Furniture». Doch damit ist es schlagartig vorbei. Ikea eröffnet eine Filiale direkt nebenan und zerstört dadurch sein Lebenswerk. Harold und Marny verlieren nicht nur ihr Geschäft, sondern auch ihr Haus an die Bank. In seiner Wut und Verzweiflung denkt Harold nur an eins: Rache. Er hat nur ein Ziel: Den Ikea- Gründer Ingvar Kamprad zu entführen! Entgegen aller Erwartungen gelingt der Plan – doch die Aktion nimmt schon bald eine unerwartet tragisch-komische Wendung. (KL./pet)

Aktuelle Nachrichten