Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

CVP und FDP gewinnen je einen Sitz im Schulparlament

Oberstufe Das hat es seit 20 Jahren nicht mehr gegeben. Am Wochenende konnten die Stimmbürger aus Wittenbach, Berg und Muolen erstmals wieder selber bestimmen, wer Einsitz ins Schulparlament der Regionalen Oberstufe nehmen soll.

Oberstufe Das hat es seit 20 Jahren nicht mehr gegeben. Am Wochenende konnten die Stimmbürger aus Wittenbach, Berg und Muolen erstmals wieder selber bestimmen, wer Einsitz ins Schulparlament der Regionalen Oberstufe nehmen soll. Die FDP hat das angeregt und durchgesetzt, die anderen Parteien haben zähneknirschend mitgemacht. Seit 1996 standen jeweils gleich viele Kandidaten zur Wahl wie Sitze. Gewählt wurde in einer so genannt «Stillen Wahl». Das Volk müsse wieder einmal die Kräfteverhältnisse aufzeigen, es brauche eine Aktualisierung im Parlament, begründete FDP-Ortsparteipräsident Theo Kuster das Vorgehen (Tagblatt vom 13. August). Das Resultat: Fürs 24köpfige Parlament kandidierten 46 Personen auf vier Listen.

Und was hat es gebracht? In der bisherigen Amtsdauer stellte die CVP sieben Vertreter im Parlament, die FDP sechs, die SVP fünf, parteilos waren fünf, und die EVP stellte einen Parlamentarier.

Nach den gestrigen Wahlen sieht es jetzt so aus, dass die FDP und CVP je einen Sitz gewonnen haben, SP/Parteilose hingegen einen verloren. Nicht mehr vertreten ist die EVP. Über alle Parteien gesehen schafften vier Bisherige die Wiederwahl nicht mehr. Geändert hat sich auch die Verteilung auf die Gemeinden. Bisher stellte Berg SG drei Vertreter im Parlament, neu sind es fünf. Bei Muolen waren es bisher zwei, neu sind es vier.

Auf Anhieb die meisten Stimmen auf der Liste der FDP erhielt die Berger Schulratspräsidentin Anneliese Leitner-Frei. Auf der CVP-Liste der 29jährige Maschinenbauingenieur Michael Egeter (bisher) aus Berg SG. (cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.