CVP-Regionalpartei komplettiert Kantonsratsliste

Die CVP-Regionalpartei St. Gallen-Gossau kann mit einer vollen Liste zu den Kantonsratswahlen vom 28. Februar 2016 antreten.

Drucken
Teilen

Die CVP-Regionalpartei St. Gallen-Gossau kann mit einer vollen Liste zu den Kantonsratswahlen vom 28. Februar 2016 antreten. Ihre Nominationsversammlung hielten die Christlichdemokraten bereits vor vier Wochen ab; sie nominierten damals 22 Kandidierende, stellten aber in Aussicht, die Liste, auf der 29 Namen Platz finden, zu komplettieren und sieben Frauen und Männer nachzunominieren. Das ist jetzt geschehen. Nachnominiert wurden: Thomas Grob, 40, Spartenleiter Tief- und Strassenbau; Marlies Lorenz, 62, Gemeinderätin in Wittenbach; Thomas Meister, 39, Geschäftsführer; Rasaj Veton, 19, Student FHS St. Gallen; Rolf Vorburger, 48, Gemeinderatsschreiber und Finanzverwalter in Steinach; Raphael Widmer, 29, Anwalt; Viviane Wüst-Steiger, 40, Treuhänderin. Gegenwärtig ist die CVP-Regionalpartei mit sechs Frauen und Männern im Kantonsrat vertreten. Von ihnen treten vier wieder an: Bruno Damann, Peter Boppart, Nino Cozzio und Seline Heim. (pd/dwi)