CVP, FDP und Flig sagen zweimal Ja

gossau. In einer Medienmitteilung bekräftigen die CVP, FDP und Flig, dass sie am 13. Februar Ja sagen zur Sommerau Nord wie zur Moosburg. Damit wehren sie sich gegen den Eindruck, der bei der Lektüre eines Inserates der IG Sommerau entstehen kann.

Drucken

gossau. In einer Medienmitteilung bekräftigen die CVP, FDP und Flig, dass sie am 13. Februar Ja sagen zur Sommerau Nord wie zur Moosburg. Damit wehren sie sich gegen den Eindruck, der bei der Lektüre eines Inserates der IG Sommerau entstehen kann. Die IG werbe mit dem Argument «CVP, FDP, Flig und SVP empfehlen ein Ja». Damit suggeriere die IG dass die CVP, FDP und Flig nur für die Einzonung der Sommerau Nord ist, heisst es in der Mitteilung der drei Parteien. Dies entspreche aber nicht der vollen Wahrheit. Richtig sei, dass CVP, FDP und Flig die Parole «zweimal Ja» für Moosburg und Sommerau gefasst hätten, weil heute nicht klar sei, welches von beiden Gebieten zuerst eingezont werden kann. (pd)

Aktuelle Nachrichten