Corretto lädt zum Konzert im «Falken»

RORSCHACH. Die Zeit zwischen den Feiertagen ist die Zeit von Corretto. Das italienische Wort steht für die drei Musiker Pino Buoro, Gesang und Bass, Ernst Waespe, Akkordeon, und Nina Rechsteiner, Violine.

Drucken
Teilen
Jris und Marc Pauli. (Bild: pd)

Jris und Marc Pauli. (Bild: pd)

RORSCHACH. Die Zeit zwischen den Feiertagen ist die Zeit von Corretto. Das italienische Wort steht für die drei Musiker Pino Buoro, Gesang und Bass, Ernst Waespe, Akkordeon, und Nina Rechsteiner, Violine. Als Trio Corretto haben sich die drei in der Region einen Namen gemacht mit ihrer Musik, die so bodenständig wie groovig ist und die stets von Herzen kommt. Genauso wie ihr Stil Tradition hat, ist auch das Jahresschlusskonzert am 28. Dezember im Rorschacher Haus zum Falken (ehemals Hafenkneipe) zur Tradition geworden. Dazu laden die drei Musiker heute ab 20 Uhr ein.

Gastkünstler im zweiten Teil

Den bewährten Mix aus Corretto-Musik und Auftritten von Gastkünstlern führt die Gruppe fort. Während im ersten Teil unter anderem italienische Canzoni des Trios zu hören sind, steht der zweite Programmteil im Zeichen der Gäste. Dieses Jahr haben Corretto Jris Pauli und Marc Pauli sowie Claudia Buoro eingeladen. Jris (Gesang, Wurlitzer) und Marc Pauli (Gesang, Gitarre) sind Berufsmusiker und treten sonst als Duo 2famous auf. Für das heutige Konzert haben Corretto Stücke, die sie in ihrem Repertoire haben, neu arrangiert, um die zusätzlichen Musiker einzubauen. Eingefleischten Corretto-Fans bietet das Jahresschlusskonzert zudem die Möglichkeit, Songs zu hören, die das Trio schon länger nicht mehr live aufgeführt hat.

Musik von Herzen

Die Mischung aus gefühlvollen Balladen, etwas Jazz und viel Rhythm and Blues lässt ein typisches Corretto-Konzert erwarten. Das bestätigt Gastmusikerin Claudia Buoro, Ehefrau von Sänger Pino Buoro: «Es gibt keine Experimente, die das Zuhörer-Ohr verstören und schon gar nichts, was nur den Kopf erreicht. Die Musik soll Licht in die dunkle Zeit und die Herzen der Zuhörer bringen.» (cot)

Corretto: Jahresschlusskonzert, heute, 20 Uhr, Haus zum Falken.

Aktuelle Nachrichten