Club-Atmosphäre im «Oxe»

Reto Allenspach und Roman Buff, die Betreiber des «Paul» in St. Gallen, führen neu auch den Gossauer «Oxe». Sie legen Wert auf gute Musik.

Andrina Zumbühl
Drucken
Teilen
(Von links) Roman Buff, Reto Allenspach und Antonio Ramunno. (Bild: Andrina Zumbühl)

(Von links) Roman Buff, Reto Allenspach und Antonio Ramunno. (Bild: Andrina Zumbühl)

GOSSAU. Die Bar und Lounge Oxe beim Ochsenkreisel inmitten von Gossau wird morgen unter neuer Führung wiedereröffnet. Die Betreiber des Lokals im oberen Stock heissen Reto Allenspach und Roman Buff, Geschäftsführer ist Antonio Ramunno. Allenspach und Buff sind schon seit einigen Jahren in der Club-Branche tätig. Unter anderem sind sie die Betreiber des «Paul» in St. Gallen.

Adresse zum Feiern in Gossau

Das altehrwürdige Restaurant Ochsen in Gossau hat seit Ende 2009 ein neues Konzept. Im Erdgeschoss blieb der «Ochsen» ein Restaurant und der obere Stock, der «Oxe», wurde zu Smoker Lounge, Bar, Bankettraum und Vinoteca umgewandelt. Das Konzept für den «Oxe» haben die neuen Betreiber etwas abgeändert, erklärt Roman Buff. Die Bar und Smoker-Lounge bleiben erhalten, aber es werde vermehrt mit DJs und Partylabels gearbeitet und Wert auf gute Musik gelegt, um eine «Club-Atmosphäre» zu schaffen. Am Mittwoch und Donnerstag soll es eher gemütlich zu und her gehen. Den Abend können die Besucher der Bar unter anderem in der grossen Zigarrenlounge ausklingen lassen. Wer wolle, könne aber auch zum Tanzen in den «Oxe» kommen, sagt Roman Buff. Am Freitag und Samstag werde der «Oxe» mehr zum Club mit «gutem Sound» und «ausgesuchten Veranstaltern».

«Wir wollen den Gossauern eine Adresse bieten, wo sie feiern und Club-Atmosphäre geniessen können», sagt Roman Buff. Dies könne man zwar auch im BBC, aber Gossau sei mittlerweile doch ziemlich gewachsen und das Einzugsgebiet gross. Willkommen sei grundsätzlich jeder, doch wird Wert auf gutes Benehmen gelegt, sagt Roman Buff. Die Altersbeschränkung liegt bei 20 Jahren.

Eröffnungsfeier am Freitag

Morgen abend findet die Eröffnungsfeier des «Oxe» statt. Ab 20 Uhr kann zu Tanzmusik gefeiert und mit Roman Buff und Reto Allenspach angestossen werden. Letzterer habe übrigens rund fünf Jahre lang bei Gossau in der ersten Mannschaft Fussball gespielt.