Circus Knie nach Ostern in St. Gallen

Jongleure und Seiltänzerinnen, Zebras und Elefanten, Clowns und Komiker: Ende März startet der Circus Knie seine Tournée durch die Schweiz. Er gibt 347 Vorstellungen an 42 Orten, von Aigle bis Zofingen. Vom 28. April bis 4. Mai gastiert der Nationalzirkus auf dem St. Galler Spelteriniplatz.

Drucken

Jongleure und Seiltänzerinnen, Zebras und Elefanten, Clowns und Komiker: Ende März startet der Circus Knie seine Tournée durch die Schweiz. Er gibt 347 Vorstellungen an 42 Orten, von Aigle bis Zofingen. Vom 28. April bis 4. Mai gastiert der Nationalzirkus auf dem St. Galler Spelteriniplatz.

Das neue Programm, «Vive le Cirque», verspricht «akrobatische, komödiantische und tierische Highlights» und «nur auserlesene Artisten». Die Abendvorstellungen beginnen gemäss Mitteilungen jeweils um 20 Uhr, Nachmittagsvorstellungen finden am Samstag, Sonntag und Mittwoch, 15 Uhr, statt.

Wer den Circus Knie schon früher als Ende April sehen möchte, hat dazu beispielsweise in Wil die Möglichkeit. Dort gastiert er vom 4. bis 8. April auf der Allmend an der Glärnischstrasse. (pd/mke)

Aktuelle Nachrichten