Chronologie des indischen Tanzes

Morgen Freitag, 20 Uhr, werden in der Offenen Kirche indische Tänze aufgeführt. Im Fokus steht der sogenannte Kathak-Tanz. Eine Tänzerin und ein Tänzer führen durch verschiedene Zeitalter dieser Tanzform.

Drucken
Teilen
Die Tänzerin Namrta Rai. (Bild: pd)

Die Tänzerin Namrta Rai. (Bild: pd)

Morgen Freitag, 20 Uhr, werden in der Offenen Kirche indische Tänze aufgeführt. Im Fokus steht der sogenannte Kathak-Tanz. Eine Tänzerin und ein Tänzer führen durch verschiedene Zeitalter dieser Tanzform. Sie beginnen beim vedischen Zeitalter, das sich ungefähr bei 1500 vor Christus ansiedelt, und enden mit der modernen Zeit, wie es in der Mitteilung heisst. Begleitet werden die Tänzer von drei Musikern mit Gesang, Sitar und Tabla. Das Konzept für die Tanzproduktion stammt von Udai Mazumbar. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Starticket oder an der Abendkasse. (pd/egr)