Christiane Rösinger spielt im Palace

Drucken
Teilen

Liebeslieder Morgen Sonntag, 20.30 Uhr, gibt Christiane Rösinger im Palace ein Konzert. In ihren Songs verhandle die deutsche Liedermacherin die Themen Liebe und Leiden lakonisch, heisst es in der Mitteilung. Vor kurzem hat sie ihr zweites Soloalbum veröffentlicht: «Lieder ohne Leiden», produziert vom Ja-Panik-Sänger Andreas Spechtl. 2010 ist das Album «Songs of L. and Hate» erschienen. Dazwischen hat sich Christiane Rösinger als Autorin betätigt. «Liebe ist überbewertet» und «Berlin-Baku» heissen ihre beiden Romane. Türöffnung im Palace ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Franken. (pd/al)