Charity Run im Klosterviertel

Drucken
Teilen

Benefizlauf In der St. Galler Altstadt findet morgen Samstag der Special Olympics Charity Run statt. Dabei messen sich Sportlerinnen und Sportler mit einer geistigen Behinderung auf einem etwa 500 Meter langen Rundkurs im Klosterbezirk. Start und Ziel befinden sich auf dem Gallusplatz. Ab 11.30 Uhr bestreitet Viktor Röthlin, ehemaliger Europameister im Marathon, gemeinsam mit den Teilnehmern das Warm-up. Danach wird ab 11.45 Uhr in drei Kategorien um die Wette gelaufen. Mit von der Partie ist ein sogenanntes Promi-Team des FC St. Gallen mit Maskottchen Gallus und Tranquillo Barnetta. Auch uniformierte Stadtpolizisten nehmen teil. Von 14 bis 14.30 Uhr findet ein Fackellauf vom Waaghaus bis zum Klosterhof statt, an dem der ehemalige Weltklasse-Langstreckenläufer Röthlin genauso teilnimmt wie Ralph Hurni, Kommandant der Stadtpolizei. Spontane Anmeldungen sind am Check-in ab 10 Uhr möglich. (pd/ghi)