Cantamus-Chor singt an Ostern

Drucken
Teilen

Buechen Die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr wird durch den Cantamus-Chor mitgestaltet. Es gelangen Teile aus der Johannespassion von Heinrich Schütz zur Aufführung. Zur Kreuzverehrung singt der Chor «Popule meus» von T. L. de Victoria und «Adoramus te, Christi» von Q. Gasparini. Die Aufer­stehungsfeier am Ostersonntag wird von Cantamus zusammen mit Solisten und dem Orchester Cantamus instrumentale ge­staltet.

Die musikalische Gesamtleitung hat Chorleiter Thomas Fellner. Zur Aufführung gelangt die Theresienmesse in B-Dur von Joseph Haydn. Sie gehört zu den sechs grossen Messen, die Haydn im Auftrag von Fürst Esterhazy geschrieben hat. Der Gottesdienst beginnt in der Christkönigskirche um 10 Uhr, anschliessend wird ein Apéro offeriert mit Eiertütschen. (RB)