CAFÉ: Neue Wirtin im «Kafi Rössli»

Die gebürtige Holländerin Kim Jansen führt das Café in der Rösslitor-Buchhandlung. Sie will das Geschäft noch lange leiten.

Merken
Drucken
Teilen
Kim Jansen an der Theke im Rösslitor. (Bild: Leonardo Da Riz)

Kim Jansen an der Theke im Rösslitor. (Bild: Leonardo Da Riz)

«Ein eigenes Café zu haben, war schon immer mein Traum», sagt Kim Jansen. Seit einiger Zeit führt die gebürtige Holländerin das Café in der Buchhandlung Rösslitor. Dass ihr Traum nun wahr geworden ist, freut die alleinerziehende Mutter sehr. Alles habe gut geklappt, nur etwas habe sie anfänglich verunsichert: «Viele Gäste kamen und fragten, wie lange das Café noch offen habe», sagt Jansen. Einige Leute hätten nämlich aufgrund eines «Tagblatt»-Artikels gedacht, dass Jansens Café schliesse, weil die Buchhandlung Rösslitor bereits ihren Umzug plane.

Jahrelange Erfahrung in der Gastronomie

Die Buchhandlung verbleibt aber bis Mitte 2018 an der Multergasse. «Auch ich werde den Betrieb am aktuellen Standort bis im Sommer weiterführen», betont Jansen. Die neue Location werde noch bekanntgegeben, sagt sie. Jansen hatte bereits zwei Jahre als Angestellte im «Kafi Rössli» gearbeitet, als sie das Café Anfang August übernahm. (ldr)