Bundwiese nach Raritäten durchforsten

Drucken
Teilen

Gossau Am Sonntag, 11. Juni, findet in Gossau wieder der Floh- und Sammlermarkt statt. In und um die Markthalle kann von 8 bis 16 Uhr wieder nach Herzenslust gestöbert und gehandelt werden, wie es in einer Mitteilung heisst: «An bis zu 150 Ständen kommen Antiquitäten-, Shabby-Chic- und Vintage-Liebhaber bestimmt auf ihre Kosten.» Interessierte Anbieter von Antiquitäten, Raritäten und originellen Gegenständen können auf der Bundwiese eigene Pavillons und Verkaufs­tische aufstellen, oder es kann direkt ab Auto verkauft werden. Nicht erlaubt seien Liquidationen sowie der Verkauf von Waffen und Esswaren. Die Kosten betragen 45 Franken für circa drei ­Meter. Zufahrt und Einlass ist ab 7.30 Uhr. Auch sei für das leibliche Wohl gesorgt. Weitere Infos sind erhältlich jeweils Mittwoch- bis Samstagnachmittag bei Jovita Tönz vom Brocki-Treff unter 079 450 44 32. (pd/ad)