Bürgerversammlung kurz vor Beginn der Adventszeit

WITTENBACH. Am Montag lädt die Gemeinde Wittenbach um 20 Uhr zur Bürgerversammlung in die Aula des Oberstufenzentrums Grünau. Wie üblich findet zuerst die Versammlung der Primarschulgemeinde statt, danach jene der Politischen Gemeinde.

Merken
Drucken
Teilen

WITTENBACH. Am Montag lädt die Gemeinde Wittenbach um 20 Uhr zur Bürgerversammlung in die Aula des Oberstufenzentrums Grünau. Wie üblich findet zuerst die Versammlung der Primarschulgemeinde statt, danach jene der Politischen Gemeinde. Der Voranschlag 2015 der Gemeinde sieht einen gleichbleibenden Steuerfuss von 145 Prozent vor, wie im «Gemeindepuls» mitgeteilt wird. Der Ausgabenüberschuss von 917 000 Franken soll den bestehenden Reserven belastet werden, heisst es weiter. Auch stimmen die Bürger an der Versammlung über den Neubau einer Rohranlage im neuen Geh- und Radweg an der Romanshornerstrasse ab. Derweil beabsichtigt der Kanton die Strecke zwischen Kreisel Bächi und Kreisel Zentrum zu sanieren und mit einem Geh- und Radweg zu versehen. Gleichzeitig können so, laut «Gemeindepuls», die Rohranlage der Elektrizitätsversorgung Wittenbach eingebaut und die Kosten aufgeteilt werden.

Im Anschluss an beide Versammlungen gibt es wie immer die Möglichkeit, Fragen zu stellen. (pd/ad)