Buena Vista Social Club

arbon. Sie ist längst zum Evergreen am Open-Air-Kino in Arbon geworden: die wunderbare, mitreissende Musikdokumentation von Wim Wenders aus dem Jahr 1999. Wenders begleitet den Musiker Ry Cooder nach Kuba, wo dieser eine CD mit lange vergessenen kubanischen Musikern produziert.

Drucken

arbon. Sie ist längst zum Evergreen am Open-Air-Kino in Arbon geworden: die wunderbare, mitreissende Musikdokumentation von Wim Wenders aus dem Jahr 1999. Wenders begleitet den Musiker Ry Cooder nach Kuba, wo dieser eine CD mit lange vergessenen kubanischen Musikern produziert. Der Film und die CD lösten eine Renaissance der kubanischen Musik in der Welt aus.

Seequai, heute Di, 21.30 (Sp/d); vor der Filmvorführung Musik mit der Band Nuevo Chà

Das Geheimnis unseres Waldes

st. gallen. Zum UNO-Jahr des Waldes ist ein Dokumentarfilm über den Schweizer Wald entstanden, der im Kantipark als Vorpremiere gezeigt wird. Der Filmemacher Heikko Böhm unternimmt einen Streifzug durch den Wald während der vier Jahreszeiten, kommentiert von Bruno Ganz. Protagonisten sind unter anderen ein Forstarbeiter, ein Tierfotograf und ein Mann, der im Wald wohnt.

Kantipark, heute Di, 21.30 (D)

Aktuelle Nachrichten