Brunch und Bräuche am 1. August

Feiertagsagenda

Drucken
Teilen

Während das Partyvolk noch schläft, starten die Festivitäten in Rheineck. Der Verkehrsverein lädt um 9.30 Uhr im Innenhof des Kronenareals zu einem 1.-August-Brunch ein. Bei schlechter Witterung findet der Anlass im alten Feuerwehrdepot statt. Eine Anmeldung ist bis morgen Freitag erwünscht. Die Festrede halten Christin und Otto Gmeiner, Inhaber der Dachcom.ch AG. Das Motto: «Chancen der Vereinbarkeit von Altem und Neuem».

In der Stadt St. Gallen findet eine öffentliche 1.-August-Feier mit dem Duo Keller-Venzin im Pflegeheim St. Otmar am Schönauweg 5 statt. Bei schönem Wetter findet die Feier im Garten, bei schlechtem Wetter im Otmar-Café statt. Beginn ist um 11.30 Uhr, Ende um 16 Uhr.

Wer auf Böller und Raketen nicht verzichten will, begibt sich am Nationalfeiertag nach Staad. Um 19.30 Uhr startet dort die Feier der Tourismuskommission Thal-Staad-Altenrhein in der Hafenmole. Höhepunkt des Abends ist das grosse Feuerwerk. Ständeratspräsident Ivo Bischofberger hält die Festansprache.

Auch die Horner feiern traditionell am 1. August. Mit Glockengeläute wird die Bundesfeier auf dem Festplatz am See um 20 Uhr eröffnet. Dann gibt’s Musik und eine Ansprache der Thurgauer SVP-Nationalrätin Verena Herzog. Traditionell wird danach gemeinsam gesungen – nicht nur der Schweizerpsalm, sondern auch das Thurgauerlied.

In Steinach läuten zur Einstimmung am Nationalfeiertag ebenfalls die Glocken. Die Bundesfeier auf der Seewiese im Rohr startet um 19 Uhr. Martina Gassert, Pfarrleiterin der katholischen Kirchgemeinde und Sabine Rheindorf, Pfarrerin der evangelischen Kirchgemeinde, halten die Festansprache.

Die Landjugend Ramswag organisiert die Bundesfeier auf dem Schulhausplatz in Muolen. Um 19 Uhr öffnet die Festwirtschaft, um 20.45 Uhr hält Gemeindepräsident Bernhard Keller eine Festansprache. Neben verschiedenen Darbietungen gibt es auch in Muolen einen Lampionumzug und ein Feuerwerk zu sehen.

Auf dem Schulgelände in Bernhardzell ist ab 18 Uhr der Grill heiss. Für Kinder gibt es einen Postenlauf, Laternenumzug und Unterhaltung mit Dario Kreier. Linus Rusch hält um 19.30 Uhr eine 1.-August-Ansprache.

In Berg SG feiert die Gemeinde bei schönem Wetter auf dem Rappen. Alle Kinder mit Lampion erhalten einen Verpflegungsgutschein. Der Turnverein Berg ist für die Festwirtschaft zuständig. Vor dem Feuerwerk werden die Besucher musikalisch eingestimmt. Die Feier findet nur bei schönem Wetter statt. Über die Durchführung wird am 31. Juli ab 19 Uhr unter Telefonnummer 1600, Rubrik 5, informiert.

Arbon feiert ab 14 Uhr im Jakob-Züllig-Park. Um 19 Uhr hält Nationalrat Martin Candinas (CVP) eine Festrede. Das Feuerwerk fällt dieses Jahr aus.