Bruggäfäscht, Kunst und Kultur

Samstag, 22. Oktober Rorschach Die Tourist Information organisiert von 13 bis 14.30 Uhr einen Rundgang in der Hafenstadt und bietet damit die Gelegenheit, die Kunst am See vom Kornhaus bis zum Forum Würth zu erleben. Treffpunkt ist um 13 bei der Touristeninformation, am Hafen.

Drucken
Teilen

Samstag, 22. Oktober

Rorschach

Die Tourist Information organisiert von 13 bis 14.30 Uhr einen Rundgang in der Hafenstadt und bietet damit die Gelegenheit, die Kunst am See vom Kornhaus bis zum Forum Würth zu erleben. Treffpunkt ist um 13 bei der Touristeninformation, am Hafen.

In der Café Bar Treppenhaus findet um 21 Uhr ein Konzertabend mit den aus St. Gallen stammenden Musikern Elyn und Wassily statt.

Altenrhein Einmal ganz nah an die ausgestellten Maschinen herantreten und in einem originalen Hunter-Cockpit Platz nehmen, dies ist samstags und sonntags, jeweils 13.30 bis 17 Uhr, am Airport St. Gallen-Altenrhein im Fliegermuseum möglich.

Rheineck Anlässlich des Jubiläums der gemeinsamen Auto-Brücke zwischen Gaissau und Rheineck organisieren die Gemeinden Rheineck und Gaissau ab 16 Uhr auf der Fussgängerbrücke am Alten Rhein ein gemeinsames «Bruggäfäscht».

Lustenau Die Rheinmündungs-Fahrt mit der Elektrolokomotive ab den Werkhof Lustenau ist ab 15 Uhr möglich. Weitere Informationen gibt's unter www.rheinschauen.at.

Sonntag, 23. Oktober

Rorschach Das Märlitheater Rorschach feiert Premiere des Stücks «Die Wawuschels mit den grünen Haaren». Interessierte treffen sich um 15 Uhr im Stadthof. Im Würth Haus findet um 15 Uhr eine Themenführung durch die aktuelle Ausstellung «Prêt-à-toucher» statt.

Lustenau Die Widnaufahrt mit der Elektrolokomotive ab Lustenau zum Rhy-Schopf findet um 15 Uhr statt. Infos finden sich online unter www.rheinschauen.at.

Heiden Andres Stehli lädt zum Rundgang durch das Dorf Heiden. Nein, nicht wirklich, sondern mittels seiner minutiös gezeichneten lithographischen Ansichtskarten, die Feriengäste um die Jahrhundertwende aus Heiden in alle Welt verschickten: Von 14 bis 16 Uhr im Museum Heiden.