Brühler Junioren trainierten mit den Grossen

FUSSBALL. Ein Trainingslager ist für viele Fussballer der Höhepunkt im Fussballjahr. Beim SC Brühl kamen in der zweiten Frühlingsferienwoche 53 E- und F-Junioren in den Genuss von vier Trainingstagen im Paul-Grüninger-Stadion.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Ein Trainingslager ist für viele Fussballer der Höhepunkt im Fussballjahr. Beim SC Brühl kamen in der zweiten Frühlingsferienwoche 53 E- und F-Junioren in den Genuss von vier Trainingstagen im Paul-Grüninger-Stadion. Im Trainer-Staff mit dabei war auch ein Spieler der ersten Mannschaft, Verteidiger Quoc Trung Nguyen.

Im Fussball gilt es nicht nur Tore zu schiessen, sondern auch Tore zu verhindern. Nguyen verstand es, den E-Junioren des SC Brühl während des Trainingscamps die Philosophie der Balleroberung näherzubringen. Das Trainerteam beherrschte es auch, die acht- bis elfjährigen Kids technisch und taktisch weiterzubringen. Beim Abschlussturnier der F-Junioren coachte auch der Brühler Goalgetter Samel Sabanovic, er führt mit 15 Treffern die Torschützenliste der Promotion League an, ein Team. Zum Schluss des Trainingscamps zeigten sich die Verantwortlichen zufrieden damit, dass alle unverletzt waren. Neben den technischen Fortschritten, welche die Spieler bei den anspruchsvollen Trainingseinheiten machten, waren aber auch die Teambildung und der Spass ein wichtiger Bestandteil dieser Woche. (pd)

Aktuelle Nachrichten