Brühler Erfolge in Monthey und Basel

Drucken
Teilen

Leichtathletik Nur wenige Tage nach der erfolgreichen Schweizer Vereinsmeisterschaft machten erneut viele Brühlerinnen und Brühler mit guten Resultaten auf sich aufmerksam. Einen Erfolg verbuchen konnten unter anderem die beiden Läufer Fabe Downs und Pascal Egli. Beide Athleten erreichten einen Top-Ten-Platz an der Berglauf-Schweizer-Meisterschaft im walliserischen Monthey. Egli sicherte sich den sechsten Platz über die Distanz von 9,2 km. Für Downs resultierte aus diesem Rennen der zehnte Rang. Auch am Hürden- und Sprintmeeting in Basel waren Brühler Athletinnen und Athleten am Start.

Ramon Flammer erreichte am Hürdencup, bestehend aus insgesamt drei Läufen, den zweiten Platz. Ebenfalls auf dem Podest stand als Dritter in der Kategorie U20 Marc Engeli. Sein Trainingskollege Basil Mayer erreichte ebenfalls den dritten Schlussrang in der Kategorie U18. In Basel ebenfalls am Start waren die Ostschweizer Sprinterinnen Salomé Kora und Aliena Trefny sowie ihr Trainingskollege Jonas Schweiger. (js)

Aktuelle Nachrichten