Brühl gewinnt in Willisau

HANDBALL. Die NLB-Handballerinnen des LC Brühl besiegten Willisau auswärts mit 29:26. Für die St. Gallerinnen ist Willisau eher ein Angstgegner, obwohl Brühl um einiges besser plaziert ist. Dem Brühler Team gelang ein guter Start in die Partie.

Drucken

HANDBALL. Die NLB-Handballerinnen des LC Brühl besiegten Willisau auswärts mit 29:26. Für die St. Gallerinnen ist Willisau eher ein Angstgegner, obwohl Brühl um einiges besser plaziert ist. Dem Brühler Team gelang ein guter Start in die Partie. Mit einer Spezialbewachung auf Svenja Wey konnte der Spielfluss des Gegners gestört werden. Grundsätzlich war die Verteidigungsleistung von Brühl akzeptabel. Die Willisauerinnen wurden zu Fehlern gezwungen, und Brühl konnte die Führung halten. Zur Pause stand es 13:9 für den Gast.

Brühl startete zu locker in die zweite Halbzeit und kassierte einige Treffer in Serie. Willisau kam zum Schluss gefährlich nah an Brühl heran. Die St. Gallerinnen wurden aber wieder präsenter auf dem Spielfeld. Es gelangen weitere erfolgreiche Abschlüsse, die Brühl zum 29:26-Sieg gegen Willisau verhalfen. (nst)

Aktuelle Nachrichten