Brasilianische Klangtrouvaillen

Merken
Drucken
Teilen

Konzert Heute Abend, 20 Uhr, lässt das St. Galler Odeon-Ensemble im Kaffeehaus an der Linsebühlstrasse 77 musikalische Raritäten aufleben. Gespielt wird Chôro, ein brasilianischer Musikstil, der um die Jahrhundertwende entstand und auch «brasilianischer Blues» genannt wird. Zum Einsatz kommen dabei traditionelle Instrumente wie die portugiesische Mandoline oder die Stahlsaitenukulele. Der Eintritt ist gratis. (pd/ghi)