Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Boutique mit Stoffen aus der Stadt

Das Bekleidungsgeschäft Die Manufaktur ist umgezogen. Am neuen Standort verfügt es über eine Boutique. Neben Mode verkaufen Karin Bischoff und Kathrin Baumberger Stoffe von drei St. Galler Textilunternehmen. Dies als einzige im Stadtzentrum.
Christina Weder
Karin Bischoff und Kathrin Baumberger in ihrem neuen Laden. (Bild: Christina Weder)

Karin Bischoff und Kathrin Baumberger in ihrem neuen Laden. (Bild: Christina Weder)

Bis jetzt lag das Schneideratelier Die Manufaktur von Karin Bischoff und Kathrin Baumberger versteckt in der Remise im Innenhof der Spitalgasse. Wer es finden wollte, musste die Adresse kennen. Zufällig kam hier kaum jemand vorbei. Vor kurzem sind die Unternehmerinnen mit ihrem Geschäft umgezogen. Und damit ist es sichtbar geworden. An der Bahnhofstrasse 8 verfügt Die Manufaktur über ein grosszügiges Ladenlokal mit Schaufenster und Schneiderei.

Eigene Stücke und andere Labels

Damit hat sich für Karin Bischoff und Kathrin Baumberger einiges verändert. Während sie am alten Standort fast ausschliesslich auf Bestellung arbeiteten, hängen im neuen Laden fertige Kleider an der Stange. Neben der eigenen Kollektion haben die beiden Inhaberinnen neu ausgewählte Modelabels im Sortiment, etwa Paradis des Innocents für Damen. Herren finden Hemden, Anzüge und Krawatten von Scabal und Xacus vor. Bis jetzt wurden für sie ausschliesslich Massanzüge auf Bestellung gefertigt.

St. Galler Stoffe und Stickerei

Im neuen Laden sind die Lampenschirme mit St. Galler Stickerei bezogen. Hinter dem Tresen lagern Stoffrollen. Auch dies ist eine der Neuerungen: Als einziger Laden im Stadtzentrum hat Die Manufaktur Stoffe und Stickereien von drei grossen Textilunternehmen im Angebot – von Jakob Schlaepfer, Bischoff Textil und Forster Rohner. Die Stoffe können am Laufmeter gekauft oder fürs eigene Couture-Kleid ausgewählt werden. Im hinteren Teil des Ladenlokals befinden sich ein Ankleideraum, ein Tisch für Beratungsgespräche und das Schneideratelier, in dem zwei Lernende und die Atelierleiterin an der Arbeit sind.

Von Hand geschneidert

«Unser Kerngeschäft bleibt die Massschneiderei», sagt Designerin Kathrin Baumberger. Vom T-Shirt über Hosen bis zum Festkleid wird Frauen alles auf den Leib geschneidert. Bei den Herren reicht die Bandbreite vom Freizeitsakko bis zum Hochzeitsanzug. Bei den Massarbeiten wird vorwiegend mit Stoffen aus der Region gearbeitet. Auch Änderungen werden im Schneideratelier vorgenommen. Zu ihrer Kundschaft zählen die Inhaberinnen laut eigener Aussage Damen und Herren, welche nachhaltige Produkte schätzen.

Die Manufaktur Bahnhofstrasse 8, 9000 St. Gallen www.diemanufakturgmbh.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.