Bordell, Schmutz-Bächli und ein uralter Brunnen

Drucken

Aufgefallen Das Jahr 2017 hat in Gossau und Umgebung auch grössere und kleinere Aufreger geboten. So zum Beispiel im beschaulichen Arnegg, wo ein verwegener Etablissement-Betreiber an der Bischofszellerstrasse ohne Bewilligung ein Erotikstudio eröffnet hatte. Die halb nackten Frauen fielen Anwohnern aber umgehend auf (ein Schelm, wer böses dabei denkt). Auf Geheiss der Stadt reichte der Betreiber schliesslich noch einen offiziellen Bewilligungsantrag ein. Einsprachen gingen ein, der Betreiber ging und das Problem löste sich wie von selbst. Es blieb bei einem kurzen Lustspiel in Arnegg.

Sorge bereitete zuweilen der Dorfbach in Andwil: Gleich viermal wurde er dieses Jahr durch Gülle, Farbe oder Milch verschmutzt. Ungemütlich wurden die Vorfälle nicht nur für die Bachbewohner, sondern auch für die Bevölkerung in Andwil und Arnegg. Denn entlang des Baches wird Trinkwasser aus dem Grundwasser gefasst. Verschmutzt wurde das Hahnenwasser dank rascher Reaktion der Verantwortlichen und der Einsatzkräfte zum Glück nicht, dennoch wurden Massnahmen zur Sicherung des Trinkwassers angekündigt. Einschneidende Massnahmen werden gegen die Überschwemmungen in Arnegg vollzogen. Damit der launische Arneggerbach in Schranken gewiesen werden kann, müssen zwei Grundeigentümer enteignet werden. Das mehrmonatige Verfahren überdauert das Jahr 2017.

Und plötzlich darf man kiffen. Der rasche Aufschwung des legalen CBD-Hanfs erfasst auch Gossau, wo es nun einen echten Coffee-Shop gibt. Auch kulinarische Angebote unterliegen grossen Trends, die vor Gossaus Grenzen nicht Halt machen. So hat im Mai das schweizweit grösste vegane Festival bei der Markthalle stattgefunden. Zudem hat das dreitägige «World Food Festival» Ende Juli Tausende Besucher angelockt.

Als ob die wunderschöne barocke Rundkirche in Bernhardzell nicht schon Attraktion genug wäre, haben Bauarbeiter vor ihrem Eingang einen rund 7,5 Meter tiefen Sodbrunnen entdeckt. Ein seltener, Jahrhunderte alter Fund, der offengelegt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. (ses)

Aktuelle Nachrichten