Blick in die Geschichte

Neue Gräben werden zurzeit am östlichen Ende des Gallusplatzes geöffnet. Dort, zwischen Platz und Stiftsbibliothek, sind wiederum reiche archäologische Funde zu erwarten.

Merken
Drucken
Teilen

Neue Gräben werden zurzeit am östlichen Ende des Gallusplatzes geöffnet. Dort, zwischen Platz und Stiftsbibliothek, sind wiederum reiche archäologische Funde zu erwarten.

Wie Projektleiter Erwin Rigert sagt, geben die anwesenden Archäologinnen und Archäologen gerne Auskunft zu den aktuellen Arbeiten. Dass das Interesse daran gross ist, zeigte sich beim Vortrag vom Dienstag. Rigert musste ihn gleich zweimal hintereinander halten. (J.O.)