Bit-Tuner tauft sein neues Album

Der St. Galler Musiker Marcel Gschwend alias Bit-Tuner stellt morgen Freitag ab 22 Uhr im Palace sein neues Album vor. Der elektronische Musiker ist vor allem für düstere Beats bekannt. Seine neusten Produktionen sind aber gemäss Ankündigung hoffnungsvoller und heller ausgefallen als auch schon.

Drucken
Teilen

Der St. Galler Musiker Marcel Gschwend alias Bit-Tuner stellt morgen Freitag ab 22 Uhr im Palace sein neues Album vor. Der elektronische Musiker ist vor allem für düstere Beats bekannt. Seine neusten Produktionen sind aber gemäss Ankündigung hoffnungsvoller und heller ausgefallen als auch schon. «A Bit Of Light» – zu Deutsch: «Ein bisschen Licht» – heisst denn auch passend das neue Album. Bit-Tuner stehen an der Plattentaufe verschiedene Musiker zur Seite: Einerseits Göldin, Iokoi und Feldermelder, anderseits die DJs Karawan, Guyus und Ink. Durch den Abend führt, als «Master of Ceremony» angekündigt, Dominic Deville. (pd/rbe)