Bisher makellos in der Meisterschaft

Merken
Drucken
Teilen

In dieser Ligasaison hat das erste Männerteam des STV St. Gallen in der 2. Liga bislang restlos überzeugt. Aus fünf Spielen resultierten ebenso viele eindeutige Siege. Nur gegen Andwil-Arnegg II mussten die St. Galler bislang einen Satz abgeben, ansonsten gewannen sie jeweils ohne Satzverlust. Auffällig ist, dass die St. Galler alle knappen Sätze für sich entscheiden konnten. In sechs von ihren 15 gewonnenen Durchgängen siegten sie mit einer Differenz von drei Punkten oder weniger. Die St. Galler sind seit neun Spielen unbesiegt, zählt man die Erfolge im Cup dazu. (ibr)