Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bischof Markus Büchel firmt 33 junge Erwachsene

STEINACH. 15 Firmandinnen und 18 Firmanden aus den Pfarreien Berg-Freidorf, Steinach und Tübach erhielten im Gottesdienst in der Jakobuskirche in Steinach von Bischof Markus Büchel die Firmung. Die Feier stand unter dem Thema «Wind of Change».
Händedruck von Bischof Markus für Dominic Locher mit Firmgotte. (Bild: Fritz Heinze)

Händedruck von Bischof Markus für Dominic Locher mit Firmgotte. (Bild: Fritz Heinze)

STEINACH. 15 Firmandinnen und 18 Firmanden aus den Pfarreien Berg-Freidorf, Steinach und Tübach erhielten im Gottesdienst in der Jakobuskirche in Steinach von Bischof Markus Büchel die Firmung. Die Feier stand unter dem Thema «Wind of Change». Der Festgottesdienst mit dem Bischof schloss sich an den fünf Monate dauernden Firmkurs an. In der voll besetzten Kirche ergriff Bischof Markus das Wort auf seine bewährte Art, nahe den Menschen und dem Alltag. Er unterstrich, dass nie ein Entscheid aus ganz freien Stücken geschehe. Eltern und Kollegen seien stets mitentscheidend. Er zeigte sich überzeugt, dass die jungen Frauen und Männer heute mit einer anderen Einstellung hier seien als am ersten Kurstag. Vieles hätte sich bewegt, sei in der Gemeinschaft durchdiskutiert worden. Am Beispiel eines Karabinerhakens, der wie Gott Halt und Freiheit gebe, sprach Bischof Markus über die künftige Freiheit der Firmanden. (he)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.