Birkensäcke für die FHS

Nach einer monatelangen Diskussion um die Entwicklung des Areals Hauptbahnhof Nord kaufte die Stadt im März das Spanische Klubhaus und das Nachbargebäude von drei Familienausgleichskassen. Sie ist nun Eigentümerin der ganzen Häuserreihe.

Merken
Drucken
Teilen

Nach einer monatelangen Diskussion um die Entwicklung des Areals Hauptbahnhof Nord kaufte die Stadt im März das Spanische Klubhaus und das Nachbargebäude von drei Familienausgleichskassen. Sie ist nun Eigentümerin der ganzen Häuserreihe. Stadträtin Patrizia Adam bekräftigte gestern auch den Wunsch, dem Kanton den Parkplatz neben der Lokremise, der bis Ende 2028 an die SBB vermietet ist, abzukaufen.

Erste Aufwertungsmassnahmen nördlich des Hauptbahnhofs sind schon bald vorgesehen: In den kommenden Wochen werden bei den Carparkplätzen an der Lagerstrasse neue Wartehallen aufgestellt. Ausserdem werden die Vorplätze der Fachhochschule mit grossen Säcken mit Birken verschönert. (dag)