Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Animalia

Am 12. und 13. Mai 2012 dreht sich auf dem Gelände der Olma Messen St.Gallen alles um das Tier. Die Animalia St.Gallen öffnet zum neunten Mal ihre Tore und zieht Hundefreunde, Katzenfans und Liebhaber von allerlei Heimtieren an.
Mit viel Hingabe wurden die Tiere hübsch gemacht. (Bild: Ralph Ribi)

Mit viel Hingabe wurden die Tiere hübsch gemacht. (Bild: Ralph Ribi)

Mäschchen und Zöpfchen für die Vierbeiner. (Bild: Ralph Ribi)

Mäschchen und Zöpfchen für die Vierbeiner. (Bild: Ralph Ribi)

Die Besitzer geben sich alle Mühe, um die Tiere hübsch herzurichten. (Bild: Ralph Ribi)

Die Besitzer geben sich alle Mühe, um die Tiere hübsch herzurichten. (Bild: Ralph Ribi)

Stolz werden die Tiere gezeigt. (Bild: Ralph Ribi)

Stolz werden die Tiere gezeigt. (Bild: Ralph Ribi)

Natürlich gibt es auch viele Informationen zu den Haustieren. (Bild: Ralph Ribi)

Natürlich gibt es auch viele Informationen zu den Haustieren. (Bild: Ralph Ribi)

Beratung und Gespräche gehören bei der Messe dazu. (Bild: Ralph Ribi)

Beratung und Gespräche gehören bei der Messe dazu. (Bild: Ralph Ribi)

Wer ist hier der Boss? (Bild: Ralph Ribi)

Wer ist hier der Boss? (Bild: Ralph Ribi)

Schaulaufen mit den Vierbeinern. (Bild: Ralph Ribi)

Schaulaufen mit den Vierbeinern. (Bild: Ralph Ribi)

Friedliches Nebeneinander gab es an der Messe ebenfalls. (Bild: Ralph Ribi)

Friedliches Nebeneinander gab es an der Messe ebenfalls. (Bild: Ralph Ribi)

Manchmal muss mit einem Anreiz nachgeholfen werden. (Bild: Ralph Ribi)

Manchmal muss mit einem Anreiz nachgeholfen werden. (Bild: Ralph Ribi)

An der Animalia konnten auch Fische beobachtet werden. (Bild: Ralph Ribi)

An der Animalia konnten auch Fische beobachtet werden. (Bild: Ralph Ribi)

Die Haustiere werden genauestens begutachtet. (Bild: Ralph Ribi)

Die Haustiere werden genauestens begutachtet. (Bild: Ralph Ribi)

An der Animalia wird auch gespielt. (Bild: Ralph Ribi)

An der Animalia wird auch gespielt. (Bild: Ralph Ribi)

Die Tiere werden nach verschiedenen Kriterien begutachtet. (Bild: Ralph Ribi)

Die Tiere werden nach verschiedenen Kriterien begutachtet. (Bild: Ralph Ribi)

Auch die Schlangen vermochten die Besucherinnen und Besucher zu faszinieren. (Bild: Ralph Ribi)

Auch die Schlangen vermochten die Besucherinnen und Besucher zu faszinieren. (Bild: Ralph Ribi)

Die vierbeinigen Lieblinge werden an der Animalia auf Händen getragen. (Bild: Ralph Ribi)

Die vierbeinigen Lieblinge werden an der Animalia auf Händen getragen. (Bild: Ralph Ribi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.